Nazipornkartoffel

11. Oktober 2010

nazipornkartoffelDer politisch unkorrekte Gegenentwurf zur weihnachtlichen Marzipankartoffel. Kleingehackt zu servieren, diese Wortschöpfung von @Mogelpony. Folgt ihm und schmunzelt!

Share

13 Responses to “Nazipornkartoffel”

  1. Hier_Namen_einfügen sagt:

    Auf sowas kommt man nur unter dem Einfluss von zuviel Führerers Küßchen

  2. bee sagt:

    Prrächtäge Sößägkait, alles ainhaitläch brraun än Rraih ond Glied! Das gäbt da Wehrmacht Dorchhaltevermögen, wenn da Kessel vor Stalängrrad mal wieda etwas länga dauert!

  3. Enno sagt:

    Was für ein Wort…

  4. Thomas Bernicken sagt:

    ähhmmm….ist das jetzt lustig? o.k.!
    Hahahaha!
    Bin ich jetzt wieder politisch korrekt?

  5. Diana sagt:

    Oh Du isst schon Marzipankartoffeln ? jetzt scho ? ;-))

  6. Ellen sagt:

    Scheiße, jetzt hab ich Bock auf Marzipankartoffeln! (Dabei will ich dieses Jahr erst im Dezember Weihnachtskram kaufen und naschen!)
    Das Praktische an dieser Nazipornkartoffel ist, dass man sie leicht und lecker aufessen kann, und dabei noch was politisch korrektes tut.

  7. Sven sagt:

    Hmmm jetzt bist du daran schuld das ich nachher in die Kaufhalle flitzen werde und mir diese Marzipankartoffeln kaufen werde, mist.

RSS feed for comments on this post. And trackBack URL.

Leave a Reply

*