Instagram

17. Februar 2011


Ich bin heute der Instagr.am-Community beigetreten und bin schwer begeistert. Ein Feed, der lediglich aus höchst inspirativen und teilweise sehr genialen Fotos besteht. Mein Einstieg bestand aus einem Ravin Rabbit und einer Reihe von spontan geknipsten Schaufensterpuppen. Das praktische: die Instagr.am-App bietet eine Reihe von Filtern, mit denen man qick&clean die Fotos künstlerisch aufpeppen kann. Suchtgefahr galore!

Share

Leave a Reply

*